Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Zahlreiche Auszubildende sitzen vor Computern in einem Schulungsraum

Industriekaufmann/-frau

Für eine sichere Zukunft.

Als Industriekaufmann/-frau erstreckt sich Ihr Aufgabenfeld über alle betriebswirtschaftlichen Funktionen eines Unternehmens von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice. Ihr Fachwissen und Ihr kundenorientiertes Verhalten werden Ihnen den Weg in eine sichere Zukunft ebnen.

Die Unternehmen der enviaM-Gruppe bilden Sie an den Standorten Chemnitz und Halle aus. Auf den Seiten dieser Ausbildungsstandorte finden Sie Ansprechpartner, Telefonnummern und Adressen.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte vorzugsweise online unter www.bze-ausbildung.de

Noch nicht sicher, ob der Beruf zu Ihnen passt? Dann machen Sie hier den RWE Selbsttest.

Voraussetzungen

  • gute Leistungen in der Schule, besonders in Mathematik und Deutsch
  • logisches Denkvermögen in Zusammenhängen

Lernziele

  • Vielseitigkeit und breite kaufmännische Fachkompetenz
  • selbstständige Bearbeitung von Geschäftsfällen, insbesondere für die Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft
  • beherrschen wesentlicher Funktionszusammenhänge von der Beschaffung über die Produktionswirtschaft bis zum Absatz
  • selbstständige Bearbeitung der Aufgaben
  • erkennen der Zusammenhänge zwischen technischen und kaufmännischen Abläufen
  • Durchsetzungsvermögen

Dauer/Unternehmen/Orte

  • 3 Jahre in den Ausbildungsstätten der bze GmbH in Chemnitz oder Halle (Saale)
  • MITNETZ STROM: Chemnitz und Halle (Saale)

Arbeitsbereiche

  • Materialwirtschaft und Lager (Einkauf, Rechnungsprüfung, Warenannahme und -prüfung)
  • Produktionswirtschaft (Fertigung, Fertigungsplanung)
  • Personalwesen (Personalverwaltung, Lohn- und Gehaltsabrechnung)
  • Absatzwirtschaft (Absatzförderung, Verkauf, Versand)
  • Rechnungswesen (Buchführung, Kosten- und Leistungsrechnung, Zahlungsverkehr)