Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Junger Mann in einem Schaltraum überprüft etwas in einem offenen Sicherungskasten

Bachelor Elektrotechnik

Doppelt hält besser.

Bachelor Elektrotechnik werden im Rahmen der Kooperativen Ingenieurausbildung (KIA) zu einem Doppelabschluss geführt. Sie verbinden einen Berufsabschluss als Elektroniker/-in für Betriebstechnik mit einem Studium zum Bachelor of Engineering.

Die Berufsausbildung erfolgt am Standort Falkenberg, das Studium an der HS Zittau/Görlitz

Als Bachelor sind Sie bestens gerüstet für den Weg ins mittlere Management, so z. B. als Technischer Leiter bzw. als Ingenieur für Projektierung und Entwicklung.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte vorzugsweise online unter www.bze-ausbildung.de

Voraussetzungen

  • allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder fachgebundene Hochschulreife (technisch orientiertes Abitur)
  • gute bis sehr gute schulische Leistungen, insbesondere in Mathematik und Physik sowie in Deutsch und Englisch
  • Fähigkeit zur Erfassung technisch-physikalischer Zusammenhänge
  • Flexibilität, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Zielstrebigkeit, Belastbarkeit und Leistungswillen
  • Im Rahmen einer arbeitsmedizinischen Tauglichkeitsuntersuchung erbringen Sie den Nachweis für Farbtüchtigkeit sowie Höhentauglichkeit.

Dauer/Unternehmen/Orte

  • Ausbildungsdauer gesamt 4 ½ Jahre (verläuft in zwei Phasen)
  • Turnusmäßiger Wechsel zwischen dem Grundstudium an der HS Zittau/Görlitz und der berufspraktischen Ausbildung zum Elektroniker/-in für Betriebstechnik im Unternehmen
  • Nach 2 ½ Jahren Abschlussprüfung vor der IHK
  • Fortführung des Hauptstudiums als Vollzeitstudium einschließlich betrieblicher Praktika sowie Bachelorarbeit
  • MITNETZ STROM: Falkenberg/Elster