Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Newsletter kommunal

 

Erneut großes Engagement beim Städtewettbewerb 2019 – Anmeldungen für 2020 bis 31.12.2019

Städtewettbewerb

Bei der diesjährigen 16. Ausgabe des Städtewettbewerbs von enviaM und MITGAS legten sich die Einwohner und kommunalen Vertreter der 25 teilnehmenden Kommunen aus Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen abermals mächtig ins Zeug. Unter dem Motto „Volle Energie für den guten Zweck“ traten vom 1. Mai bis 3. Oktober 2019 insgesamt 3.332 Teilnehmer in die Pedale, um mit möglichst vielen Kilometern ihre örtlichen Vereine zu unterstützen. Auch die Bürgermeister gingen mit gutem Beispiel voran und fuhren ohne Ausnahme 400 Euro zusätzlich mit dem E-Bike ein.

Diesjährige Gewinner

Golßen landete in diesem Jahr mit 352,92 Kilometern auf Platz 1. Die Siegprämie von 8.400 Euro kommt dem Förderverein der Grundschule Golßen e. V. zugute, der damit Sport- und Spielgeräte für den Schulhof beschafft. Lugau erreichte mit 348,53 Kilometern den zweiten Platz und darf sich über 6.400 Euro freuen. Die Summe geht an den Turnverein Lugau e. V., der das Geld für das Projekt „Schule-Sport-Freizeit – Vereinspräsentation an Schulen“ einsetzt. Damit sollen Kinder und Jugendliche für den Turnverein gewonnen werden. Platz drei belegte mit 330,78 Kilometern Vetschau. Dafür erhält die Sportvereinigung Blau-Weiß 90 e. V. 4.400 Euro, die in die Anschaffung eines Kleinbusses für den Transport der Kinder und Jugendlichen zu den Auswärtsfahrten fließen. In der Kinderwertung um das „Weiße Trikot“ gewann Lugau/Erzgeb. mit insgesamt 166,85 Kilometern.

Bis 31. Dezember 2019 für den Städtewettbewerb 2020 bewerben!

Städte und Gemeinden, die im nächsten Jahr teilnehmen wollen, melden sich bis 31. Dezember 2019 online unter städtewettbewerb.de oder über ihren Kommunalbetreuer an.

Weitere Informationen sowie die vollständige Rangliste 2019 finden Sie unter:
www.städtewettbewerb.de