Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Presse 2019

2019

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen des Jahres 2019 nach dem Veröffentlichungsdatum geordnet.

Sportgymnasium Leipzig gewinnt 11. MITGAS Schüler-Rafting im Kanupark

Das Team „Spogyma“ hat die 11. Auflage des MITGAS Schüler-Raftings gewonnen. Die Mannschaft des Landesgymnasiums für Sport Leipzig konnte das heute ausgetragene Finale im Kanupark Markkleeberg für sich entscheiden. Den 2. Platz erreichte „Düse“ vom Anton-Philipp-Reclam-Gymnasium aus Leipzig. Dritter wurden „Die Wiederitzscher“ von der Oberschule Wiederitzsch.

Für die Endrunde des diesjährigen MITGAS Schüler-Raftings hatten sich insgesamt zwölf Mannschaften qualifiziert: Neben je vier Schul-Teams aus der Stadt Leipzig und dem Landkreis Leipzig kämpften auch zwei Mannschaften aus dem Landkreis Nordsachsen sowie je ein Team aus der Stadt Halle und dem Landkreis Saalekreis um den Sieg der Veranstaltungsreihe. Im Wildwasserkanal mussten sich die Teams sowohl im Zeitfahren als auch in einer K.O.-Runde messen. Die Vorläufe fanden in der zweiten und dritten Mai-Woche statt. Die Bootsbesatzungen bestanden aus je sieben Schülerinnen und Schülern der achten und neunten Klassenstufen einer Schule und einem Raftguide des Kanuparks.

Den Siegerpokal übergaben der Markkleeberger Oberbürgermeister Karsten Schütze und Mario Grimm, Sponsoringverantwortlicher von MITGAS. „In diesem Jahr haben sich 103 Teams um die 72 Startplätze des MITGAS Schüler-Raftings beworben“, sagt Mario Grimm. „Wir freuen uns über diesen großen Zuspruch und sind uns sicher, dass die Teilnahme ein unvergessliches Erlebnis für die Schülerinnen und Schüler ist.“

„Bei den Mannschaften ist eine große Begeisterung zu spüren“, sagt Karsten Schütze. „Es ist schön zu sehen, dass Sport in der Gemeinschaft so etwas auslösen kann. Ich gratuliere dem Sportgymnasium Leipzig zu dieser tollen Leistung und bedanke mich bei dem Unternehmen MITGAS, das diese Veranstaltungsreihe seit elf Jahren unterstützt.“

Das MITGAS Schüler-Rafting dient der Sport- und Jugendförderung in Mitteldeutschland. Die Veranstaltungsreihe rief MITGAS in Zusammenarbeit mit dem Kanupark und der Stadt Markkleeberg 2009 ins Leben. 2019 nahmen 71 verschiedene Schulen aus den Städten Leipzig und Halle sowie aus den Landkreisen Leipzig, Altenburger Land, Nordsachsen, Saalekreis und dem Burgenlandkreis teil.

Das Sportgymnasium Leipzig sicherte sich zum fünften Mal den Gesamtsieg des MITGAS Schüler-Raftings. Bereits 2015, 2014, 2012 und 2009 standen sie ganz oben auf dem Treppchen. In die Siegerliste trugen sich in der Vergangenheit zudem folgende Schulen ein: das Anton-Philipp-Reclam-Gymnasium aus Leipzig (2017 und 2011), das Wilhelm-Ostwald-Gymnasium aus Leipzig (2016, 2013), die Sportoberschule Leipzig (2018) und die Rudolf-Hildebrand-Schule aus Markkleeberg (2010).

Weitere Informationen zum MITGAS Schüler-Rafting sowie die Ergebnisse gibt es auf der Kanupark-Homepage unter www.kanupark-markkleeberg.com/aktuelle-events.

Pressekontakt

Cornelia Sommerfeld
Pressesprecherin
MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH
T: 0345 216 2075
E: cornelia.sommerfeld@mitgas.de
I: www.mitgas.de

Hintergrund

Die MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH handelt mit Erdgas, Bioerdgas und Wärme und bietet Energiedienstleistungen an. Darüber hinaus ist MITGAS Vorlieferant für Stadtwerke der Region. Das MITGAS-Grundversorgungsgebiet erstreckt sich über das südliche Sachsen-Anhalt, Westsachsen und Teile Thüringens. Hauptanteilseigner sind die envia Mitteldeutsche Energie AG mit 75,39 Prozent und die VNG - Verbundnetz Gas Aktiengesellschaft mit 24,6 Prozent.

Der Kanupark Markkleeberg ist eine der modernsten Wildwasseranlagen der Welt. Er ist technisch vergleichbar mit den Olympiastrecken in Sydney, London sowie Rio de Janeiro und bietet ideale Voraussetzungen für nationale und internationale Wettkämpfe im Kanu-Slalom. Der Kanupark gilt als touristisches Highlight im Leipziger Neuseenland. Bis zu 25.000 Freizeitsportler nutzen im Jahr die verschiedenen Wildwasser-Angebote und Surf-Erlebnisse. Etwa 450.000 Besucher werden im Kanupark jährlich begrüßt. Die Saison geht von Mai bis Oktober.

Alle Informationen zum Kanupark und zu den Angeboten sind unter www.kanupark-markkleeberg.com zu finden. Hier kann auch online gebucht werden.

Einen Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* = Pflichtfelder. Bitte füllen Sie diese aus.

Datenschutzhinweis
Ihre persönlichen Daten werden verschlüsselt übertragen und vertraulich behandelt.

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder korrekt aus.

Ihr Kommentar wartet auf Freischaltung.

    Kommentarrichtlinie

    Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Damit eine sachliche Diskussion möglich ist, beachten Sie bitte folgende Grundregeln:

    • • Gehen Sie mit anderen Nutzern so um, wie Sie selbst behandelt werden möchten.
    • • Vermeiden Sie persönliche Angriffe oder Argumente, die sich auf die Person beziehen.
    • • Beleidigungen, sexuelle Anspielungen, sexistische und rassistische Äußerungen sind untersagt.
    • • Respektieren Sie das Recht auf eigene Meinung und versuchen Sie nicht, Ihre Meinung anderen aufzuzwingen.

    Wir behalten uns vor, Beiträge zu löschen, die diesen Grundregeln widersprechen.

    Wir löschen einen Kommentar, wenn er:

    • • personenbezogene Daten wie beispielsweise Kundennummern oder Telefonnummern enthält.
    • • als Werbefläche für Webseiten, Produkte oder Dienstleistungen missbraucht wird. Dazu zählen private und kommerzielle Angebote.
    • • maschinell hinterlassen wurde.
    • • zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen aufruft.
    • • Rassismus, Hasspropaganda und/oder Pornografie enthält.
    • • Personen beleidigt und/oder herabwürdigt.
    • • Rechte Dritter und/oder das Urheberrecht verletzt.
    • • zu Demonstrationen und Kundgebungen jeglicher politischer Richtung aufruft.
    • • nicht in deutscher oder englischer Sprache verfasst ist.
    • • sich nicht auf den kommentierten Beitrag bezieht.

    Jeder Nutzer ist für die von ihm publizierten Beiträge selbst verantwortlich. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung. Allgemein gilt: Interne, vertrauliche oder geheime Informationen gehören nicht ins Netz!

    Alle von enviaM eingestellten Inhalte, sofern nicht anders gekennzeichnet, unterliegen dem Urheber-recht der enviaM AG oder ihrer Partner und dürfen nur mit vorheriger Genehmigung genutzt, veröffent-licht oder vervielfältigt werden.

    Ausschlussklausel für Haftung
    Die Kommentare zu unseren Beiträgen spiegeln allein die Meinung einzelner Leser wider. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt enviaM keinerlei Gewähr.