Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

2022

Hier stellen wir Ihnen die Pressemitteilungen des Jahres 2022 der enviaM sowie den Unternehmen der enviaM-Gruppe bereit. Wir informieren Sie damit über aktuelle Projekte, Investitionen, Baumaßnahmen, Veranstaltungen oder auch Zertifizierungen.

Presse 2022

Unsere Pressemitteilungen sind nach dem Veröffentlichungsdatum sortiert. Weitere Pressemitteilungen entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Jahr.

MITNETZ STROM ersetzt Umspannwerk in Delitzsch

MITNETZ STROM verbessert die Qualität der Stromversorgung im Landkreis Nordsachsen. Der enviaM-Netzbetreiber startet derzeit mit einem der wichtigsten Baumaßnahmen in der Region Delitzsch. Bis 2024 sollen rund 3,7 Millionen Euro dafür aufgewendet werden, das veraltete Umspannwerk in der Region gegen ein Neues zu ersetzen. Mehr als 25.000 Kunden in den Orten Benndorf, Biesen, Brinnis, Großwölkau, Hohenroda, Klitschmar, Krensitz, Krostitz, Kyhna, Lissa, Quering, Selben und Zschortau profitieren von einer sicheren und zuverlässigen Stromversorgung.

„Das Umspannwerk ist sanierungsbedürftig und muss an den neuesten Stand der Technik angepasst werden. Wir bauen deshalb ein neues Betriebsgebäude und errichten eine neue 110-Kilovolt Schaltanlage, eine Mittelspannungsschaltanlage und stellen zwei neue Großtransformatoren“, so Jörg Stechert, Leiter Hochspannung, Netzregion West-Sachsen bei MITNETZ STROM.

Geplant ist, aktuell die Trafofundamente zu errichten. Ab Mai 2022 wird das neue Betriebsgebäude hergestellt. Im Herbst 2022 ist geplant, die Wartentechnik und die Mittelspannungsschaltanlagen aufzubauen. Anschließend wird bis Ende 2023 schrittweise die Hochspannungsanlage ersetzt. Die neue Anlage wird auf der Fläche der alten Anlage errichtet. Die Stromversorgung wird während der Bauarbeiten durch zahlreiche Provisorien und Zwischenzustände gesichert. Der vollständige Rückbau der bestehenden Gebäude erfolgt bis Mitte 2024.

Für den reibungslosen Netzbetrieb im Landkreis Leipzig ist das Anlagenmanagement in Markkleeberg zuständig. Das Stromnetz der MITNETZ STROM in der Region hat eine Länge von rund 6.300 Kilometern.

Pressekontakt

Evelyn Zaruba
Pressesprecherin
Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH
T 0371 482-1748
E Evelyn.Zaruba@mitnetz-strom.de
I www.mitnetz-strom.de

Hintergrund

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH (MITNETZ STROM) mit Sitz in Kabelsketal ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM). Als größter regionaler Verteilnetzbetreiber in Ostdeutschland ist MITNETZ STROM unter anderem für Planung, Betrieb und Vermarktung des enviaM-Stromnetzes verantwortlich. Das durch die MITNETZ STROM betreute Stromverteilnetz hat eine Länge von rund 73.000 Kilometern und erstreckt sich über Teile der Bundesländer Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.