Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Spinlab

Partnerschaften

enviaM-Gruppe ist Förderer des Smart Infrastructure Hubs in Leipzig.

Die enviaM-Gruppe entwickelt gemeinsam mit Partnern der Region das Internet der Energie in Ostdeutschland. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Zusammenarbeit mit dem Smart Infrastructure Hub in Leipzig. Das Hub ist eines von bundesweit zwölf digitalen Zentren, die im Juni 2017 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ins Leben gerufen worden sind. Hier arbeiten Unternehmen und Gründer zusammen, um gemeinsam neue Ideen und Produkte für unterschiedliche digitale Schwerpunkte zu entwickeln. Vorbild der Digitalen-Hub-Initiative ist das Silicon Valley in den USA.

Leipzig ist in Deutschland Zentrum für die Digitalisierung der Energieversorgung und die intelligente Stadt (Smart City) der Zukunft. Das Hub ist in der Leipziger Baumwollspinnerei angesiedelt. Es wird von der Gründer-Initiative SpinLab – The HHL Accelerator gesteuert. Diese begleitet und unterstützt Start-up-Unternehmen aus dem In- und Ausland auf ihrem Weg in die Selbständigkeit.

Interessierte Gründer können sich bis zum 27. November 2018 unter www.spinlab.co für einen Platz im Hub bewerben. Neben einem intensiven Beratungsangebot profitieren sie während ihres sechsmonatigen Aufenthalts von zahlreichen Kontakten zu Investoren, etablierten Unternehmen und anderen Gründern. Sie können ein modern ausgestattetes Co-Working-Büro nutzen und erhalten bis zu 15.000 Euro Startkapital.

Als Partner des Hubs unterstützt die enviaM-Gruppe Startups in den Bereichen digitale Energieversorgung und smarte kommunale Infrastruktur. Beispielsweise werden digitale Geschäftsmodelle zum beidseitigen Nutzen geprüft. Das Unternehmen versteht sich als Mentor und Sparringspartner der Gründer. Sie erhalten Know-How für die Entwicklung ihrer Geschäftsideen und Wissen über die Energie-, Telekommunikations- und Infrastrukturbranche. Zudem stellt ihnen die enviaM-Gruppe Kapital zur Verfügung und öffnet ihnen die Türen zu potentiellen Kunden.

Wir wollen das Hub zusammen mit anderen regional ansässigen Energieunternehmen wie EEX, LVV und VNG zur ersten Adresse für die Digitalisierung der Energieversorgung in Deutschland machen.
Dr. Andreas Auerbach, enviaM-Vorstand Vertrieb

Weiterführende Informationen gibt es unter www.de-hub.de und www.smartinfrastructurehub.com.