Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Lupe und Kugelschreiber auf statistischen Auswertungen

Anteilseignerstruktur

Rund 650 Kommunen halten etwa 41,4 % der Anteile.

Die enviaM AG ist ein solides und wirtschaftlich starkes Unternehmen, das in Ostdeutschland fest verwurzelt ist. Die Verbundenheit mit Land und Leuten ist ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Rund 650 Kommunen und kommunale Unternehmen aus Teilen von Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt  und Thüringen sind zurzeit am Unternehmen beteiligt. Viele von Ihnen haben sich in den kommunalen Beteiligungsgesellschaften KBE, KBM und KOWISA zusammengeschlossen.

Ihr Browser ist veraltet und kann diesen Inhalt nicht anzeigen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Stand: September 2016

Kommunale Anteilseigner entscheiden mit

Die kommunalen Beteiligungsgesellschaften stellen Vertreter in den Aufsichtsräten von enviaM, MITGAS, MITNETZ STROM und GISA sowie im Beirat von enviaM. Hinzu kommt ein Vorschlagsrecht für Mitglieder im Aufsichtsrat und im Beirat von enviaM. Weiterhin sind sie Partner beim Konsortialvertrag mit der RWE AG. Schwerpunkte in der engen Zusammenarbeit mit Vorstand und Aufsichtsrat der enviaM sind die Themen Konzessionen, Gewerbesteuer, Stromleitfaden, Strompreisbildung, Leitbild und die Strategie der enviaM-Gruppe.

Aktuelles für kommunale Anteilseigner