Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Mann blauer Overoll + Helm vor Hochspannungsmast

IMS-Arbeits-, Umweltschutz und Energiemanagement

Integriertes Managementsystem der enviaM und MITGAS

enviaM-Mitarbeiter an Verteilerkasten vor Messwagen

Die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM) wurde im Jahr 2010 erstmalig nach DIN ISO 14001- Umweltschutzmanagement und OHSAS 1800 – Arbeitsschutzmanagement (Integriertes Managementsystem - IMS) zertifiziert.

2013 erfolgte die Zertifizierung der enviaM-Tochtergesellschaft MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH nach IMS. Im selben Jahr wurde enviaM rezertifiziert. 

Mit der neuerlichen Rezertifizierung von enviaM und MITGAS im Jahr 2016 wurde zusätzlich das Energiemanagementsystem nach DIN ISO 50001 in das IMS integriert und die Wirksamkeit durch den TÜV SÜD bestätigt.  

Management bedeutet Organisation von Abläufen, um Unternehmensziele zu erreichen. Den Handlungsrahmen für das Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz- sowie das Energiemanagement bei enviaM und MITGAS bilden Standards und Regelungen, die sich aus der Unternehmensstrategie und dem Unternehmensleitbild ableiten. Zur konkreten Umsetzung wird jährlich ein Programm erstellt, das Ziele und Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung enthält. Das Ergebnis ist eine gelebte Sicherheits- und  Umweltschutzkultur, die alle Bereiche der Unternehmen umfasst.

Für enviaM und MITGAS spiegelt sich diese in folgenden Punkten wider:

  • einer einheitliche Struktur zur Umsetzung eines nachhaltigen Arbeits- und Umweltschutzes
  • rechtssicheren Prozesse zum Arbeits- und Umweltschutz
  • unterstützenden Instrumenten zur Vermeidung von Unfällen, Erkrankungen und Umweltereignissen  
  • einer umfassenden Bewertung der Umweltaspekte als Ausgangspunkt für Vorbeuge- und Verbesserungsmaßnahmen
  • einer umfassenden Bewertung des Energieverbrauchs mit dem Ziel der Identifikation und Umsetzung von Einsparpotenzialen

enviaM und MITGAS arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung der Managementsysteme. Unsere Fortschritte werden jährlich durch einen externen Gutachter im Rahmen eines Überwachungs- beziehungsweise Rezertifizierungsaudits überprüft.

Neben enviaM und MITGAS haben in der enviaM-Gruppe auch die Gesellschaften MITNETZ STROM, MITNETZ GAS, MITNETZ GAS HD sowie  envia THERM integrierte Managementsysteme mit gleichen Inhalten eingeführt. envia THERM hat zusätzlich das Qualitätsmanagementsystem nach die DIN ISO 9001 eingerichtet. Weitere Gesellschaften haben Managementsysteme in Abhängigkeit ihres Tätigkeitsprofils zertifizieren lassen.