Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

2022

Hier stellen wir Ihnen die Pressemitteilungen des Jahres 2022 der enviaM sowie den Unternehmen der enviaM-Gruppe bereit. Wir informieren Sie damit über aktuelle Projekte, Investitionen, Baumaßnahmen, Veranstaltungen oder auch Zertifizierungen.

Presse 2022

Unsere Pressemitteilungen sind nach dem Veröffentlichungsdatum sortiert. Weitere Pressemitteilungen entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Jahr.

MITNETZ STROM liefert elektrische Anlagen in Ukraine

Die enviaM-Gruppe unterstützt die Stromversorgung in der Ukraine. Der Verteilnetzbetreiber MITNETZ STROM spendet technische Anlagen, die für die Aufrechterhaltung oder Wiederinbetriebnahme von Hochdrucknetzen benötigt werden, darunter zum Beispiel 110-kV-Leistungsschalter, 110-kV-Drehtrennschalter, Kuppeltransformatoren zum Umschalten auf verschiedene Spannungsebenen, Kuppelschaltcontainer und eine Netzersatzanlage. Die Materialien stammen aus Reservebeständen von MITNETZ STROM.

Die ersten drei Sattelzüge mit der Technik sind von Klostermansfeld aus bereits gestartet. Für die Kuppeltransformatoren und Kuppelschaltcontainer werden zusätzlich spezielle Tieflader benötigt. Die Spedition Transa wird die Lieferungen übernehmen. Das Transportunternehmen kümmerte sich auch um die Einholung der nötigen Sondertransportgenehmigungen der Technik in die Ukraine. Gegen Ende der Woche soll der Transport in der Sammelstelle der polnischen Regierungsbehörde für strategische Reserven in Prochowice eintreffen, um von dort aus an die Ukraine weitergeliefert zu werden.

„Wir sind froh, den Transport nun in Kürze starten zu können“, sagt Ralf Fincke, verantwortlicher Koordinator von MITNETZ STROM. „Die Hilfslieferung erforderte einen sehr hohen Zeitaufwand zur Erarbeitung der entsprechenden Dokumente für die Vorbereitung zur Versendung der Hilfsgüter. Wir rechnen damit, dass die Anlagenteile die Adressaten in der Ukraine Anfang August erreichen.“

Die ersten Planungen zur Bereitstellung von Hilfsgütern fanden im April 2022 statt. Bei den Lieferungen arbeitet die enviaM-Gruppe mit anderen Gesellschaften des E.ON-Konzerns zusammen, die ebenfalls Technikspenden zusammenstellen. Der Verteilnetzbetreiber Westnetz koordiniert das Projekt innerhalb von E.ON.

Pressekontakt

Cornelia Sommerfeld
Pressesprecher
Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH
T 0345 216 2075
E Cornelia.Sommerfeld@mitnetz-strom.de
I www.mitnetz-strom.de

Hintergrund

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH (MITNETZ STROM) mit Sitz in Kabelsketal ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM). Als größter regionaler Verteilnetzbetreiber in Ostdeutschland ist MITNETZ STROM unter anderem für Planung, Betrieb und Vermarktung des enviaM-Stromnetzes verantwortlich. Das durch die MITNETZ STROM betreute Stromverteilnetz hat eine Länge von rund 74.000 Kilometern und erstreckt sich über Teile der Bundesländer Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.