Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Bild zeigt intelligente Ladetechnologie für Elektrofahrzeuge

Förderprogramm

Wir bieten bedarfsgerechte Lösungen.

enviaM ist Aggregator für das neu aufgelegte Förderprogramm der Bundesregierung. Diese will rund 300 Millionen Euro in den Ausbau von Ladeinfrastruktur investieren. Öffentlich zugängliche Normal- und Schnelladestationen werden mit Beträgen zwischen 3.000 und 30.000 Euro gefördert.

Wir unterstützen Geschäftskunden, Kommunen und Stadtwerke bei der Beantragung von Fördermitteln.

Sie haben Interesse an Ladeinfrastruktur? Dann sprechen Sie uns an.

Wir beraten Sie zu Produkten, Dienstleistungen und den passenden Fördermöglichkeiten, unterstützen Sie bei der Beschaffung, dem Netzanschluss und dem Betrieb der Ladetechnik. So finden wir gemeinsam die optimale Lösung für Ihren Bedarf.

Schreiben Sie uns: elektromobilitaet@enviaM.de

enviaM-Gruppe baut 106 neue Ladestationen für Elektroautos.

Schnellladesäule

Die enviaM-Gruppe erhält Fördermittel für den Aufbau von neuen Ladesäulen aus dem zweiten Aufruf des Bundesprogramms Ladeinfrastruktur. Bis zum Frühjahr 2019 werden 106 Ladesäulen installiert. Aktuell betreibt enviaM in der Region über 40 Ladesäulen an eigenen und öffentlichen Standorten. 

enviaM unterstützt die Entwicklung der Elektromobilität in Ostdeutschland seit vielen Jahren. Der flächendeckende Ausbau des Ladenetzes ist dabei eine zentrale Voraussetzung für den Erfolg. Mit Unterstützung der Bundesregierung tragen wir dazu bei, das Vertrauen der Autofahrer zu stärken, jederzeit und überall ihr Fahrzeug laden zu können.
Dr. Andreas Auerbach, Vertriebsvorstand der enviaM AG

Ganz einfach laden - zu Hause und unterwegs.

Mobilitätskarte

Die Zahl an zugelassenen Elektrofahrzeugen steigt stetig. Um Privatpersonen und Gewerbekunden die Nutzung noch einfacher und bequemer zu gestalten, hat die enviaM-Gruppe verschiedene Elektromobilitätsprodukte aufgelegt. Ein attraktives Paket aus Stromliefervertrag und Ladetechnik für die eigenen vier Wände hält „Mein Autostrom zu Hause“ bereit. Dabei ist der Autostrom bis zu 30 Prozent günstiger als der Haushaltsstrom. „Mein Autostrom unterwegs“ bietet Kunden mehr Unabhängigkeit bei der elektrischen Mobilität durch ganz Deutschland. Das Produkt ermöglicht das komfortable Tanken zu einheitlichen Preisen im öffentlichen Ladesäulennetz von enviaM, innogy und den damit verbundenen Partnern. Über 2.400 Ladesäulen gehören bereits zu diesem Netzwerk. Die Freischaltung an den Säulen erfolgt entweder per Ladekarte oder Smartphone-App. Außerdem ist die ad-hoc Bezahlung per Smartphone ohne vorherige Registrierung möglich.

Weitere Informationen zu unseren Elektromobilitätsprodukten erhalten Sie hier.