Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

2022

Hier stellen wir Ihnen die Pressemitteilungen des Jahres 2022 der enviaM sowie den Unternehmen der enviaM-Gruppe bereit. Wir informieren Sie damit über aktuelle Projekte, Investitionen, Baumaßnahmen, Veranstaltungen oder auch Zertifizierungen.

Presse 2022

Unsere Pressemitteilungen sind nach dem Veröffentlichungsdatum sortiert. Weitere Pressemitteilungen entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Jahr.

Auszubildende auf Praxiseinsatz an Freileitungen in Belgern

MITNETZ STROM unterstützt Auszubildende in ihrer Praxiserfahrung. Der enviaM-Netzbetreiber setzt derzeit Auszubildende zum Elektroniker für Betriebstechnik bei der Reparatur von Materialschäden an isolierten Freileitungen in Belgern ein. Die Nachwuchsfachkräfte wechseln eigenständig die defekten Freileitungen unter Anleitung eines erfahrenen Praxisleiters aus. Der Einsatz erfolgt vom 22. bis 26. August 2022.

"Unsere Azubis lernen zusammen im Team die wichtigen Grundlagen unserer Arbeit in ihrem künftigen Umfeld. Ihr fachliches Wissen werden sie so in der Praxis anwenden und lernen, die unterschiedlichen Herausforderungen auf der Baustelle zu bewältigen", sagt der betreuende Kollege auf der Baustelle Lutz Kummer der MITNETZ STROM.

Die Auszubildenden wurden von MITNETZ STROM in den vergangenen Wochen auf die Arbeiten vor Ort vorbereitet. Sie arbeiten entlang der Gartenstraße an etwa 210 Metern isolierter Freileitung. „Es ist bereichernd, an einem echten Projekt mitarbeiten zu dürfen. Unsere Ausbildung ist sehr praxisorientiert ausgerichtet, sodass wir unser Wissen zur Anwendung bringen können - das ist schon aufregend", ergänzt Auszubildender Jonas Schulz, 2. Lehrjahr.

Zu den Aufgaben der jungen Leute gehört neben den Instandhaltungsmaßnahmen an den Freileitungen auch eine Menge Vorarbeit. So wurden sie ausführlich in den Arbeitsschutz eingewiesen. Weiterhin gehören zu den Schalthandlungen im Niederspannungsnetz und der Durchführung von Sicherheitsmaßnahmen im Freischaltbereich eine intensive Arbeitsvorbereitung und -planung. Ein weiterer Schwerpunkt der Auszubildenden wird in der Bedienung der Hubarbeitsbühne liegen. Nach dem erfolgreichen Wechsel der Freileitungen werden die Auszubildenden am Wiederanschluss der bestehenden Hausanschlüsse und Kabelaufführungen beteiligt sein. Hintergrund der Arbeiten ist der schadhafte Zustand der Niederspannungsfreileitung. Solche Beeinträchtigungen können durch UV- und Witterungsbedingungen oder mechanische Beanspruchungen entstehen. Die Gesamtkosten der Baumaßnahmen belaufen sich auf ungefähr 17.000 Euro.

MITNETZ STROM integriert zunehmend Auszubildende in ihr Baugeschäft, um diese noch besser auf ihren erlernenden Beruf vorzubereiten. „In Sachsen führen wir das Projekt zum vierten Mal durch. Natürlich sind wir gespannt, wie die Jugendlichen vor Ort agieren. Auch zukünftig werden wir derartige Projekte gern unterstützen“, schließt Daniel Gerstenberger, Meister der Realisierung Bad Düben ab.

Pressekontakt

Evelyn Zaruba
Pressesprecherin
Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH
T 0371 482-1748
E Evelyn.Zaruba@mitnetz-strom.de 
I www.mitnetz-strom.de